Cologneo Campus

Der Cologneo Campus liegt im Kölner Stadtbezirk Mülheim. Dort entsteht ein attraktives, gemischtes Quartier für Arbeiten und Wohnen, Gewerbe und Kreativwirtschaft. Auf dem ehemaligen Areal des Weltkonzerns Klöckner-Humboldt-Deutz wird urbane Moderne liebevoll mit industriellem Charme verknüpft. So werden einerseits hochwertige neue Gebäude errichtet und andererseits der Bestand alter Hallen und weiterer Schätze der Industriekultur erhalten, indem diese Gebäude modernisiert und neuen Nutzungsformen zugeführt werden.

Cologneo Campus Koeln Buerohaus Nord ecobuiling.de CG Elementum AG Groener Group AG
Eco-Facts

CO2-Einsparung durch Nutzung regenerativer Energien

0
Tonnen CO2-Einsparung
pro Jahr
0
Eingesparte Emissionen in LKW-Kilometer
0 %
CO2 – Einsparung

CO2-Einsparung durch Zukauf emissionsfreier Fernwärme und grünen Stroms

0
Tonnen CO2-Einsparung
pro Jahr
0
Eingesparte Emissionen in LKW-Kilometer insgesamt
> 0 %
CO2-Einsparung insgesamt
Für die Versorgung des Quartiers ist ein zukunftsweisendes Energiekonzept geplant, das hohe Ansprüche an Ökologie und Nachhaltigkeit erfüllt. Unser Technologiemix umfasst Geothermie mit über 100 Erdwärmesonden sowie klassische und neuartige bauwerksintegrierte Photovoltaik. Vorgesehen ist eine Energiezentrale mit Wärmepumpen, die große Mengen erneuerbarer Energie am Standort für Heizung und Kühlung bereitstellt. Es erfolgt eine Netzeinspeisung von grünem Überschussstrom, der über den Eigenbedarf des Quartiers hinausgeht. Alle Neubauten werden mit begrünten Dächern ausgeführt. Auf sechs Dächern sind insgesamt rund 3.500 m2 Photovoltaikflächen vorgesehen. Hinzu kommt ein Mobilitätskonzept für das Gesamtquartier, das Ladesäulen für E-Autos, E-Bikes und E-Scooter beinhaltet.
Projektdaten

Standort

Messeallee Nord/Deutz-Mülheimer Straße 117–131

Am Eckigen Rundbau 1–3, 5, 7/

KHD-Straße 5, 51063 Köln

Grundstück

21.913 m²

Bruttogrundfläche

ca. 38.000 m² (Gewerbe)

Status

In Planung und Ausführung

Projektbilder

Stand 01.03.2024

ecobuildings in der Übersicht

ecobuilding Gröner Group Logo